Geschenke-Tipps für den Fan der ersten Generation

Alle Jahre immer wieder dieselbe leidliche Frage: Was kann ich guten Gewissens verschenken und was gönne ich mir mal selbst zur schönsten Zeit des Jahres. Ich, als Jäger und Sammler von Produkten rund um den Transporter bin in dieser Angelegenheit auf Franzis.de gestossen. Ein toller Shop, der viele Geschenkideen für Busliebhaber bereit hält. Drei Produkte sind in diesen Tagen bei mir eingetroffen, mit denen ich mich ein bisschen näher beschäftigen möchte.

Der Caravaning Adventskalender, oder wie ich zu sagen pflege “24 Türchen zum Glück und zur Freiheit in den eigenen vier Wänden”. Der Titel “Caravaning” laut Hersteller deshalb, da der T1 dank seiner Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit wie kein anderes Automobil den Trend zu Caravaning und Camping begründet hat. Recht haben sie und die nachfolgenden Generationen schliessen sich bis heute dieser Tatsache an. Ein Blick in die Box lässt Schönes erahnen. Oben auf schon mal ein großformatiges Begleitbuch, mit vielen Infos und einem spielerischen Teil rund um das Kultauto im allgemeinen. Prima für die Fan-Bibliothek. In den Türchen selbst Stück für Stück eine T1-Modellauto-Erlebniswelt zum Aufbauen im Maßstab 1:24, inkl. eines achteiligen Transporter-Bausatzes. Richtig schönes, offiziell lizensiertes Spielset, dass man mit seinen anderen Modellen prima aufstocken kann und sich zwischendurch einfach träumerisch in die Vitrine stellt. Wie ich finde ideal als Geschenk für die Familie, Freunde oder einfach für sich selbst.

Die Collector´s Edition VW Bulli, ein Paket der Extraklasse. Wunderbare Habtik. Schon die Schachtel mit der integrierten Grußkarte ist ein echtes Erlebnis. Wer das Paket öffnet wird dies mit einem “Wow” tun, denn hier geht für jeden T1 Fan die Sonne auf. Im Innern warten ein detailgetreues Modell aus dem Jahre 1963 im Maßstab 1:24 mit originalem Motorsound und Seitenbeleuchtung auf Knopfdruck. Eine tolle Szenerie, ja ein Diorama, dass die Lust auf Freiheit und Urlaub am Strand wachsen lässt. Anbei auch noch ein echt wertiges Nozibuch mit einigen witzigen Vordrucken und Fun Facts zum Bus-Lifestyle. Ideal als Reisetagebuch.

Und zu guter letzt der T1 4-Zylinder-Boxermotor zum Nachbauen im Maßstab 1:4. Ein Modell mit Lerncharakter und die Erinnerung an längst vergangene Kindheitstage. Dieses Teil hat mich ja schon bei der Geschenke-Rechereche richtig geflasht. Zudem kam gleich die Erinnerung an eine Passage aus einem Reisebuch wieder hoch, bei dem der Erzähler auf seiner Tour auf zwei T1-Weltenbummler trifft, die den ganzen Motor des Autos am Straßenrand zerlegt haben und ihn nur anhand eines Buches wieder zusammensetzen wollten mit den Worten: “Wir haben doch Zeit!”. Mehr Zeit hätten Sie garantiert gewonnen, wenn sie an diesem Motorenmodell vorher geübt hätten. Zeit werde ich mir hier auch nehmen und diese geschichtsrächtige Technik einmal en Detail zu studieren. Vielleicht aber auch einfach nur ein wunderbar familiäres Projekt, an dem alle an einem Tisch mitwirken können.

Alles in allem richtig gute Geschenke zum Anfassen, zum Selbermachen, aber vor allem zum stilechten Überbrücken der Winterzeit wenn sich der geliebte Transporter meistens ja noch im Winterschlaf befindet. Übrigens Franzis hat auch noch Ideen zu anderen Kultautos im Programm. Vorbeischauen lohnt sich. Ich wünsche Euch einen stressfreien Einkauf und eine erholsame Vorweihnachtszeit.

Hinweis: Enthält logischerweise Werbung/Markennennungen. Gutes Zeug verdient Erwähnung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.